Spitalrose 2024

Der Preisträger der Spitalrose 2024 im Bereich Weiterbildung ist das Interdisziplinäre Notfallzentrum (INZ) des Kantonsspitals Baden (KSB)!

Weiterführende Informationen findest du mit einem Klick.

Jedes Jahr verleiht der vsao eine Spitalrose. Diese zeichnet Kliniken bzw. Spitäler, welche die Situation der Ärztinnen und Ärzte mit gezielten Massnahmen verbessern aus. Die Nominierungen für den Preis erfolgen durch unsere Sektionen.
Die Spitalrose erreicht den Gewinner in Form einer Skulptur samt Zertifikat.

Dieses Jahr waren nebst dem Interdisziplinärem Notfallzentrum des Kantonsspital Baden auch die Klinik für Allgemeine Innere Medizin des Kantonsspitals St. Gallen und das Universitätsspital Basel nominiert.

Schlussendlich hat sich der vsao Zentralvorstand für das Interdisziplinäre Notfallzentrum des Kantonsspital Baden entschieden, da dort seit vielen Jahren grosses Gewicht auf die Weiterbildung der Assistenzärztinnen und -ärzte und ebenso auf die Fortbildung der Oberärztinnen und –ärzte gelegt wird. Dieses Engagement spiegelt sich in den jährlichen FMH-Umfragen wider und sticht durch folgende Leistungen heraus:

  • 10 explizit externe Weiterbildungs-/Fortbildungstage pro Jahr für alle
  • Monatlich mehrere, ganztätige interne Weiterbildungstage für die Assistenzärztinnen und –ärzte
  • Jährlich mindestens zwei ganztätige interne Fortbildungstage für die Kaderärztinnen und –ärzte
  • Wochentags tägliche, ca. 15minütige Weiterbildungselemente um 15 Uhr bei Schichtwechsel
  • Sehr grosszügige finanzielle Unterstützung der Weiter- und Fortbildung durch den Arbeitgeber

Wir gratulieren dem INZ des Kantonsspitals Baden herzlich!

Unter https://vsao.ch/medien-und-publikationen/vsao-spitalrose/ erfahrt ihr noch mehr über die vsao Spitalrose und die vorherigen Preisträger.